Krankenbetten für Ambohitsara

TV-Bericht: Gespendete Krankenbetten müssen nach Madagaskar transportiert werden

Ca. 80 Krankenbetten in einwandfreiem Zustand, die vom Rotkreuzklinikum München gespendet wurden, werden hauptsächlich im zukünftigen Buschkrankenhaus in Ambohitsara zum Einsatz kommen. Die Betten werden in einer Lagerhalle in Deutschland zwischengelagert. Für den Transport nach Madagaskar ist weitere Unterstützung nötig. Neben Geld u.a. auch Beratung beim Transport und nicht zuletzt Gebet. Wir danken dem Rotkreuzklinikum München für die großzügige Spende.

Am 12. Juli 2012 wurde zu diesem Thema der folgende Fernsehbericht ausgestrahlt, den wir hier mit freundlicher Genehmigung des Evangelischen Fernsehens Augsburg zeigen dürfen.

© 2012 Evangelisches Fernsehen Augsburg

Nachrichten

Wie das Leben der Familien in Madagaskar, und vor allem in Dörfern wie 'Ambohitsara' aussieht, kann...

Wie das Leben der Familien in Madagaskar, und vor allem in Dörfern wie 'Ambohitsara' aussieht, kann...

Sichtbare Hilfe zur Selbsthilfe - Hilfe, die auch wirklich ankommt! Liebe Freunde und Unterstützer...

Ernährungssituation der Menschen in Ambohitsara und Umgebung. Ambohitsara liegt auf einem...