Schulpatenschaften

Schulkinder der Schule von Ambohitsara

Nach dem Start der Oberstufe im Oktober 2013, werden an der Schule von Ambohitsara jetzt ca. 300 Kinder vom Vorschul-Kindergarten bis zur elften Klasse unterrichtet. Die Schüler dort lernen sehr gerne und sehen es als Privileg, in die Schule gehen zu dürfen. Auch die Eltern stehen hinter unserem Projekt Schule und unterstützen es so gut wie möglich, meist mit einem Euro Schulgeld pro Monat. Damit stößt man aber schon an die Grenze des Machbaren.

Zusammen mit dem Team auf Madagaskar haben wir berechnet, dass 22 Euro pro Monat nötig sind um ein Kind ganztags in der Schule zu versorgen. Damit wir dies finanziell stemmen können, bieten wir Schulpatenschaften für 22 Euro an.

Da die Kinder in engen Dorfgemeinschaften leben und nicht jedes Kind einen Paten bekommen kann, wird der von Ihnen geleistete Unterstützungsbetrag durch unseren Träger Hope e.V. direkt an die Schule zu deren Verwendung überwiesen. So ist auch gewährleistet, dass der Unterstützungsbetrag tatsächlich der Schulbildung und der besseren Ernährung der Kinder zugute kommt.

Nachhilfeunterricht am Samstag

Es geht uns aber nicht nur um die finanzielle Unterstützung. Wir wissen, dass es für die madagassischen Kinder etwas ganz Besonderes ist, wenn Europäer an ihnen persönlich Anteil nehmen. Deshalb wollen wir Ihnen auch die Möglichkeit bieten, mit einem Kind in persönlichen Kontakt zu kommen.

Gerne senden wir Ihnen das Foto eines von uns ausgewählten Kindes zu, mit dem Sie, falls Sie es wünschen, Briefkontakt aufnehmen können. Die Amtssprache auf Madagaskar ist Französisch. Ein in Deutsch verfasster Brief wird von uns auf Madagassisch übersetzt. Die Briefe gelangen dann auf dem Postweg oder per E-Mail zu den Lehrern der Schule, die sich dann um die Weiterleitung an die Kinder kümmern.

Nicht zuletzt brauchen diese Kinder auch unser Gebet.

Wollen Sie mitmachen? Dann antworten Sie uns bitte und teilen uns Ihre postalische Adresse mit (z.B. über unser Kontaktformular), damit wir Ihnen weitere Informationen zusenden können.

Sind noch Fragen offen? Sie können sich gerne an uns wenden.

Nachrichten

Wie das Leben der Familien in Madagaskar, und vor allem in Dörfern wie 'Ambohitsara' aussieht, kann...

Wie das Leben der Familien in Madagaskar, und vor allem in Dörfern wie 'Ambohitsara' aussieht, kann...

Sichtbare Hilfe zur Selbsthilfe - Hilfe, die auch wirklich ankommt! Liebe Freunde und Unterstützer...

Ernährungssituation der Menschen in Ambohitsara und Umgebung. Ambohitsara liegt auf einem...